klar

Nachtbriefkasten

des Amtsgerichts Oldenburg


Rund um die Uhr können Anträge fristwahrend im sogenannten Nachtbriefkasten des Amtsgerichts Oldenburg eingeworfen werden. Dieser befindet sich neben dem Eingang des Hauptgebäudes Elisabethstraße 8 sowie neben dem Eingang der Nebenstelle Bahnhofstr. 13.

Eine technische Vorrichtung in diesem Briefkasten sortiert die eingeworfenen Schriftstücke danach, ob sie vor oder nach Mitternacht eingeworfen wurden. Sollten Sie also fristgebundene Anträg erst am letzten Tag der Frist einwerfen, lässt sich auf diese Weise feststellen, dass sie das Gericht noch rechtzeitig (also vor Mitternacht) erreicht haben.

Bitte beachten Sie, dass der Briefkasten nicht für den Einwurf umfangreicher Schriftstücke (z. B. Akten) geeignet ist.

Bild zum Thema Nachtbriefkasten
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln